Hallo, ich bin Nina Treu.

Ich stehe für Klimagerechtigkeit, einen sozial-ökologischen Umbau unserer Wirtschaft und ein gutes Leben für alle. Mir liegt eine gerechte Welt am Herzen. Dafür setze ich mich seit meiner Jugend ein.

Aufgewachsen bin ich auf dem Land in Bayern. Engagiert habe ich mich damals an der Schule und in einer Tanzgruppe. Weil es für mich dort zu eng und konservativ war, bin ich mit 19 nach Heidelberg. Dort und in Paris habe ich Politik, Volkswirtschaft und Recht studiert und mich viel mit Fragen globaler Gerechtigkeit beschäftigt. In der Zeit habe ich angefangen, viel Politik zu machen. Ich habe mich gegen Studiengebühren und für gute Bildung für alle, gegen unfaire Handelsregimes, die G8 und die NATO, aber für Umverteilung und Klimagerechtigkeit eingesetzt.

Nach Leipzig bin ich 2011 gezogen, um dort mit Freund*innen das Konzeptwerk Neue Ökonomie zu gründen: Ein gemeinnütziger Verein, der sich für eine Wirtschaft von allen und für alle – ökologisch und sozial – einsetzt.
In den Aufbaujahren habe ich viel Verantwortung übernommen und bis Anfang 2020 in der Koordination gearbeitet. Ich habe zahlreiche Projekte zu einer neuen Wirtschaft, Klimagerechtigkeit, Postwachstum und sozial-ökologischem Umbau geplant, geleitet und umgesetzt. Ich spreche und veröffentliche regelmäßig zu diesen Themen und habe dabei bundesweite Bekanntheit erlangt.

Nina Treu

2021 kandidiere ich für die LINKE im Bundestag.