Veranstaltungsarchiv

Auf dieser Seite findest du eine Liste aller vergangenen öffentlichen Veranstaltungen von Nina Treu aus dem Bundestagswahlkampf 2021. Bei den Podiumsdiskussionen findest du jeweils den Link zur Aufzeichnung.

26.09.2021, 18:00 Uhr

Wahlparty mit Nina und der Linken

@Galerie KUB, Kantstr. 18

Es wird Essen auf Spendenbasis, Trinken, Musik und entspannten Austausch untereinander geben. Wir wollen mit euch ins Gespräch kommen, gemeinsam das Wahlergebnis analysieren, und natürlich weiter überlegen, wie wir parlamentarische Politik ausgehend von sozialen Bewegungen denken und umsetzen können. Siehe auch weitere Infos

25.09.2021, 20:00-22:00 Uhr

Lindenau, Infostand mit Kneipentour

Jahrtausendfeld & Karl-Heine-Straße

25.09.2021, 17:00-18:30 Uhr

Paunsdorf, Infostand

Paunsdorf-Center, Paunsdorfer Allee 1

25.09.2021, 15:30-16:30 Uhr

Reudnitz, Infostand

Reudnitz-Center, Dresdner Straße 82

25.09.2021, 14:00-15:00 Uhr

Gohlis, Infostand

Kaufland, Georg-Schuhmann-Straße 105

25.09.2021, 12:30-13:30 Uhr

Zentrum, Infostand

Augustusplatz

25.09.2021, 10:00-12:00 Uhr

Lindenau, Haustürwahlkampf

24.09.2021, 19:30-21:00 Uhr

Gohlis, Kneipenwahlkampf

24.09.2021, 17:00-19:00 Uhr

Lindenau, Karl-Heine-Platz

24.09.2021, 19:00-22:00 Uhr

Eisenbahnstraße, Kneipenwahlkampf

24.09.2021, 10:00-12:00 Uhr

Leutzsch, Leutzsch Arkaden

Georg-Schwarz-Straße 141, 04179 Leipzig

24.09.2021, 07:00-09:00 Uhr

Lindenau, Ecke Merseburger/Lützner Straße

23.09.2021, 16:00-18:00 Uhr

Kundgebung mit Gregor Gysi und Janine Wissler

@Augustusplatz

ACHTUNG! Die Veranstaltung wurde um eine Stunde vorverlegt und beginnt bereits um 16 Uhr.

23.09.2021, 14:00-16:00 Uhr

Sellerhausen, Emmauskirche

23.09.2021, 11:30-13:30 Uhr

Heiterblick, Penny

Goldene Hufe 4, 04329 Leipzig

22.09.2021, 18:00 Uhr

Systemwechsel mit Links?! Warum Klimaschutz nicht nur grün ist. Podiumsdiskussion mit dem SDS

@Lene-Voigt-Park, Höhe Eilenburger Straße 19

Zur Aufzeichnung

Beinahe täglich werden wir mittlerweile von Nachrichten und Berichten eingeholt, die zeigen wie nah und real wir vor eomen Katastrophenszenario stehen: riesige Waldbrände, Überschwemmungen, Hitzewellen und auf einmal brennt sogar das Meer. Dass die Klimakrise real ist, steht außer Frage. Worauf wir jetzt schleunigst eine Antwort finden müssen, ist die Frage: was tun?
Zur Bundestagswahl setzen alle Parteien das Thema Klima auf die Agenda. Besonders den Grünen gelingt es weiterhin sich als die Partei zu innszenieren, die am meisten für Klimaschutz tut. Doch mehr als grünen Wachstum und Investition hat die Partei nicht zu bieten. Wir als LINKE glauben das reicht nicht und setzen uns deswegen für einen klimagerechten Systemwechsel ein. Klimaschutz ist nicht nur grün, sondern kann nur dann wirklich wirksam werden, wenn die soziale Frage mitgedacht wird.
Wie genau dieser Systemwechsel aussehen kann und warum die LINKE eigentlich das beste Klimaschutzprogramm hat, diskutieren wir mit Direktkandidatin Nina Treu.

22.09.2021, 11:00-13:00 Uhr

Eutritzsch, Eutritzscher Zentrum

Delitzscher Str. 76, 04129 Leipzig

22.09.2021, 07:00-09:00 Uhr

Gohlis-Mitte, Konsum

Coppistraße 42-44, 04157 Leipzig

21.09.2021, 18:00-20:00 Uhr

Wahlforum der IHK

@Medienöffentliches Wahlforum im Da Capo, Karl-Heine-Straße 105

21.09.2021, 14:30-16:00 Uhr

Möckern, Kaufland

Georg-Schumann-Straße 290, 04159 Leipzig

21.09.2021, 12:00-13:30 Uhr

Burghausen-Rückmarsdorf, Löwencenter

Miltitzer Str. 13, 04178 Leipzig

21.09.2021, 10:00-12:00 Uhr

Lindenthal, Netto

Zur Lindenhöhe 1, 04158 Leipzig

20.09.2021, 14:00-16:00 Uhr

Altlindenau, Lindenauer Markt

20.09.2021, 10:00-12:00 Uhr

Lindenau, Ecke Merseburger/Lützner Straße

20.09.2021, 07:00-09:00 Uhr

Neulindenau, Ecke Saalfelder/Lützner Straße

19.09.2021, 17:00 Uhr

Die LINKE meets Poetry Slam Teil II

Poetry Slam und Diskussionsrunde mit Nina, Stefanie Menschner (Chemnitz), Vincent Streichhahn (Halle), Jonas Galm (Leipzig), Annabell Clemen (Leipzig)

Moderation
Josephine von Blueten Staub

@Rabet

Zur Aufzeichnung

Vier geladene Slam Poet:innen treten im Wettbewerb gegeneinander an. Freut euch auf gesellschaftspolitische Texte zu Themen wie Demokratie, Antirassismus, Umwelt und Feminismus.

Das Publikum entscheidet, welche zwei Personen sie im Finale erneut hören wollen und wer den Abend schließlich für sich entscheidet.

Vor dem Finale wird eine Talk-Runde stattfinden: Die Direktkandidatin der LINKEN für Leipzig-Nord, Nina Treu, wird den kritischen Poet:innen Rede und Antwort stehen.

Welche Themen bewegen die Slam Poet:innen? Wie stehen sie zum Wahlprogramm der LINKEN? Ein Abend zwischen Politik und Kultur, Statements und Poesie.

19.09.2021, 10:00-17:00 Uhr

Autofreier Tag auf dem Ring, kleiner Wilhelm Leuschner Platz

@Kleiner Wilhelm Leuschner Platz

Von 10 bis 17 Uhr gehört der Leipziger Promenadenring ganz den Zufußgehenden und Radfahrer:innen. Neben dem ungestörten Flanieren bietet der Ring an dem Tag außerdem eine Aktionsfläche für Vereine und Initiativen, die sich für eine alternative und nachhaltige Verkehrsentwicklung in unserer Stadt einsetzen.

Wir sind mit den Kandidat*innen Nina Treu und Sören Pellmann auf Höhe des kleinen Wilhelm Leuschner Platzes dabei dabei. Wir bauen unter anderem Gehzeuge für die Parade auf dem Ring und haben ein kleines Kinderprogramm, inklusive Hüpfburg vorbereitet. Schaut vorbei!

 

18.09.2021, 19:00-22:00 Uhr

Eisenbahnstraße, Kneipenwahlkampf

18.09.2021, 12:00-14:00 Uhr

Böhlitz-Ehrenberg, Bielagarten, Spielplatz

Bielastraße 7, 04178 Leipzig

17.09.2021, 16:00-18:00 Uhr

Lützschena-Stahmeln, Netto

Mühlenstraße 2, 04159 Leipzig

16.09.2021, 19:00-21:00 Uhr

Wahlforum der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung

@Friedenskirche, Kirchplatz 3, 04155 Leipzig

16.09.2021, 10:00-13:00 Uhr

Paunsdorf, Wochenmarkt Paunsdorf

Waldzieststraße, 04329 Leipzig

15.09.2021, 16:00-18:00 Uhr

Anger-Crottendorf, Konsum

Gregor-Fuchs-Straße 31a, 04318 Leipzig

14.09., 18:00-22:00 mit Katja Kipping

Lindenau/Plagwitz, Karl-Heine-Straße

Nachtinfostand mit DJ*ane und Kneipentour

14.09.2021, 14:00 - 17:00 Uhr

Kundgebung mit Katja Kipping

@Grimmaische Straße/Ritterstraße

tba

11.09.2021, 10:00-20:00 Uhr

Busanfahrt zur "Stoppt den Mietenwahnsinn"-Großdemo in Berlin

Treffpunkt @Goethestraße, Demo @Berlin

Liebe Genoss*innen,

Am Samstag, den 11.9. findet in Berlin die große MIETENWAHNSINN STOPPEN Demo in Berlin statt. Wir wollen auch dabei sein, und haben deshalb eine gemeinsame Busanreise organisiert.

SEID DABEI und sagt es allen weiter!

Wir starten um 10 Uhr in Leipzig in der Goethestraße. Anmelden könnt ihr euch über dieses Tool:
https://cloud.linxx.net/index.php/apps/forms/kdcaySkaZZa6QNtF

Wir freuen uns auf euch!

Kämpferische Grüße,
Team Nina

10.09.2021, 19:30-21:00 Uhr

Wahlforum der evangelischen Jugendkirche

@Friedenskirche, Kirchplatz 3, 04155 Leipzig

10.09.2021, 16:00-18:00 Uhr

Podium Klimaschutz und Energiepolitik

Von der Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien
@Saloppe, Brockhausstraße 1, 01099 Dresden

10.09.2021, 16:00-18:00 Uhr

Podium Klimaschutz und Energiepolitik

Von der Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien
@Saloppe, Brockhausstraße 1, 01099 Dresden

09.09.2021, 19:00-21:00 Uhr

Podium: Leipzig wählt

Bundestagskandidat*innen im Gespräch von mephisto 97.6,

@Zeitgeschichtliches Forum, Grimmaische Str. 6, 04109 Leipzig

09.09.2021, 16:00-18:00 Uhr

Lindenthal, Netto

Zur Lindenhöhe 1, 04158 Leipzig

09.09.2021, 10:00-12:00 Uhr

Schönefeld, EKZ REWE

Gorkistraße 55, 04347 Leipzig

08.09.2021, 19:00 Uhr

"E-Mobilität - Ist das die Lösung?!"

Podiumsdiskussion mit Nina, Stephan Krull (Gewerkschafter), Theresa Klostermeyer (BUND), Max Becker (Moderation)

@Lindenauer Markt

Zum Livestream

Um die Wirtschaft klimafreundlich zu gestalten, muss die Industrie stark umgebaut werden. In den kommenden Jahren wird es daher auch in der Automobilindustrie zu einem Strukturwandel kommen. Doch wie wird dieser aussehen und wie kann er zum Wohle der Beschäftigten und der Gesellschaft gestaltet werden? Was hat das mit einer klimagerechten Mobilität von morgen zu tun? Diesen und weiteren Fragen werden Theresa Klostermeyer (BUND), Stephan Krull (Gewerkschafter und Autor) sowie Nina Treu (Direktkandidatin der LINKEN) nachgehen. Moderiert wird die Veranstaltung von Maximilian Becker (Mitglied im Parteivorstand der LINKEN).

08.09.2021, 14:00-16:00 Uhr

Neustadt-Neuschönefeld, Rabet (vorm Aldi)

Konradstraße 27, 04315 Leipzig

07.09.2021, 12:00-14:00 Uhr

Gohlis-Nord, Gohlis Park (Einkaufszentrum)

Max-Liebermann-Straße 19, 04157 Leipzig

06.09.2021, 19:00-21:00 Uhr

Wahlforum der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung

@Tapetenwerk, Lützner Straße 91, 04177 Leipzig

06.09.2021, 12:00-14:00 Uhr

Volkmarsdorf, Netto/Apotheke

Dornbergerstraße 8, 04315 Leipzig

04.09.2021, 10:00-12:00 Uhr

Mockau, Einkaufszentrum "Am Wasserturm", Aldi

Tauchaer Str. 10, 04357 Leipzig

03.09.2021, 17:00-20:00 Uhr

Anger-Crottendorf, Rahmdohrscher Park

Breite Str. 11-13, 04317 Leipzig

03.09.2021, 14:00-16:00 Uhr

Möckern, Kaufland

Georg-Schumann-Straße 290, 04159 Leipzig

02.09.2021, 17:00-19:00 Uhr

Möckern, Möckernscher Markt

Knopstraße 17, 04159 Leipzig

02.09.2021, 19:00 Uhr

Wahlforum mit Leipziger Kandidatinnen

Frauenkultur e.V.

@Windscheidstraße 51

02.09.2021, 14:00-16:00 Uhr

Gohlis-Süd, Gohlis-Arkaden

Lützowstraße 9-13, 04155 Leipzig

02.09.2021, 10:00-12:00 Uhr

Schönefeld, Einkaufszentrum Permoser Eck

Volksgartenstraße 55, 04347 Leipzig

01.09.2021, 18:00-20:00 Uhr

Podium vom BUND Leipzig

@Budde-Haus: Lützowstraße 19, 04157 Leipzig

01.09.2021, 16:00 Uhr

Podium "Bildung von Morgen" Campus Erziehungswissenschaften

Vom Stura der Uni Leipzig & dem Fachschaftsrat Erziehungswissenschaften mit Nina

@Marschnerstraße 31, Campus Erziehungswissenschaften

01.09.2021, 10:00 Uhr

Fahrradtour zum Weltfriedenstag

Wir machen eine mehrstündige Fahrradtour, u.a. zum Leipziger Flughafen, Rückkehr am späteren Nachmittag am Augustusplatz.

@Lindenauer Markt (Treffpunkt)

01.09.2021, 10:00-12:00 Uhr

Eutritzsch, Eutritzscher Zentrum

Max-Liebermann-Straße 19, 04157 Leipzig

31.08.2021, 17:00-19:00 Uhr

Podium zu studentischen Themen

Mit der Konferenz sächsischer Studierender und der DGB Jugend und mit Nina

@Augustusplatz

31.08.2021, 15:00-18:00 Uhr

Engelsdorf, NORMA

Infostand, Arthur-Winkler-Straße 37, 04319 Leipzig

30.08.2021, 11:00-13:00 Uhr

Paunsdorf, Lenta

Infostand, Hermelinstraße 2, 04329 Leipzig

28.08.2021, 15:00-18:00 Uhr

Mölkau, Stünzer Park

Infostand, Stünzer Park in 04318 Leipzig

28.08.2021, 10:00-12:00 Uhr

Mockau, REWE

Infostand, Mockauer Straße / Tschernyschewskistraße, 04357 Leipzig

27.08.2021, 20:00 Uhr

"Stimm' für mich - Enkel schreiben ihre Großeltern"

Podiumsdiskussion von Fridays For Future, u.a. mit Nina

@Arowitschhaus, Kultur- und Begegnungszentrum, Hinrichsenstraße 14

Im Kapitalismus sind Mensch und Natur nicht mehr als Ressourcen, um Profite zu erwirtschaften. Die Ausbeutung ist jedoch keine Frage der Moral. Im Konkurrenzkampf heißt es „wachse oder weiche“. Wer bei diesem Spiel nicht mitmacht, geht unter. Der Satz „Es gibt kein grenzenloses Wachstum auf einem endlichen Planeten“ ist eine häufige Antwort von Antikapitalist:innen auf die Hoffnung von Konservativen und Liberalen auf so etwas wie einen grünen Kapitalismus.

Die Degrowth-Bewegung hat diese Kritik am Wachstumszwang des Kapitalismus zum zentralen Punkt ihrer politischen Agenda gemacht. Linke Gegner:innen von Postwachstumskonzepten kritisieren wiederum, dass die pauschale Ablehnung von Wirtschaftswachstum in eine Glorifizierung von materieller Armut und Fortschrittsfeindlichkeit umschlagen kann. Predigen hier Menschen aus guten Verhältnissen mit genügend Kleingeld und erträglichen Jobs Verzicht und Subsistenzwirtschaft? Und falls ja – was heißt das für die Mehrheitsgesellschaft?

Gemeinsam mit Nina Trau (LINKE Kandidatin zur Bundestagswahl & Mitbegründerin Konzeptwerk Neue Ökonomie) und Peter Bierl (Autor und Journalist) wollen wir diskutieren, ob Postwachstumskonzepte geeignet sind, um den Kampf für ein gutes Leben für alle aufzunehmen. Welche Chancen und Gefahren bietet eine Kapitalismus-Kritik, die das Wachstum in den Mittelpunkt ihrer Analyse stellt?

27.08.2021, 16:00 Uhr

"Postwachstum - Hippietum oder Weg aus dem Kapitalismus? "

Podiumsdiskussion mit Nina, Peter Bierl (Journalist und Autor) und Christopher Laumanns (Moderation)

@INTERIM, Demmeringstraße 32 (verlegt!)

Zur Aufzeichnung

Im Kapitalismus sind Mensch und Natur nicht mehr als Ressourcen, um Profite zu erwirtschaften. Die Ausbeutung ist jedoch keine Frage der Moral. Im Konkurrenzkampf heißt es „wachse oder weiche“. Wer bei diesem Spiel nicht mitmacht, geht unter. Der Satz „Es gibt kein grenzenloses Wachstum auf einem endlichen Planeten“ ist eine häufige Antwort von Antikapitalist:innen auf die Hoffnung von Konservativen und Liberalen auf so etwas wie einen grünen Kapitalismus.

Die Degrowth-Bewegung hat diese Kritik am Wachstumszwang des Kapitalismus zum zentralen Punkt ihrer politischen Agenda gemacht. Linke Gegner:innen von Postwachstumskonzepten kritisieren wiederum, dass die pauschale Ablehnung von Wirtschaftswachstum in eine Glorifizierung von materieller Armut und Fortschrittsfeindlichkeit umschlagen kann. Predigen hier Menschen aus guten Verhältnissen mit genügend Kleingeld und erträglichen Jobs Verzicht und Subsistenzwirtschaft? Und falls ja – was heißt das für die Mehrheitsgesellschaft?

Gemeinsam mit Nina Trau (LINKE Kandidatin zur Bundestagswahl & Mitbegründerin Konzeptwerk Neue Ökonomie) und Peter Bierl (Autor und Journalist) wollen wir diskutieren, ob Postwachstumskonzepte geeignet sind, um den Kampf für ein gutes Leben für alle aufzunehmen. Welche Chancen und Gefahren bietet eine Kapitalismus-Kritik, die das Wachstum in den Mittelpunkt ihrer Analyse stellt?

27.08.2021, 14:00-16:00 Uhr

Rückmarsdorf, Eschenweg, Einfahrt Löwenpark

Infostand, Merseburger Str. 257, 04178 Leipzig

27.08.2021, 11:00-14:00 Uhr

Mockau, vor der Post

Kochtour und Infostand, Mockauer Straße 123, 04357 Leipzig

26.08.2021, 17:00 Uhr

"Who cares? Frauen, Sorge und Pflege"

Podiumsdiskussion mit Nina, Angela Fuchs (Pflegerin, angefragt), Brunhild Fischer (Vorsitzende des Verbandes für Alleinerziehende SHIA e.V.), Kathrin Möller (Moderation)

@INTERIM, Demmeringstraße 32 (verlegt!)

Zur Aufzeichnung

Wir wollen miteinander und mit Euch über die bezahlte und unbezahlte Sorgearbeit reden, die unsere Gesellschaft am Laufen hält. Und über die Menschen, die sie verrichten. Auf dem Podium mit Nina Treu, Direktkandidatin der Linken für den Wahlkreis Leipzig Nord, Angela Fuchs, Altenpflegerin, und Brunhild Fischer, ehrenamtliche Vorsitzende des Verbandes für Alleinerziehende SHIA ev., diskutieren wir, wer sich kümmert, wen das kümmert und wie sich die Politik kümmern muss.

26.08.2021, 15:00-17:00 Uhr

Altlindenau, Lindenauer Markt

Infostand, Lindenauer Markt, 04177 Leipzig

26.08.2021, 12:00-14:00 Uhr

Neustadt-Neuschönefeld, "Im Angebot", Ecke Eisenbahnstraße / Hermann-Liebmann-Straße

Infostand, Hermann-Liebmann-Straße 79, 04315 Leipzig

26.08.2021, 10:00-12:00 Uhr

Abtnaundorf, Netto

Infostand, Waldbaurstraße 2, 04347 Leipzig

24.08.2021, 15:00-17:00 Uhr

Volkmarsdorf, Ausgabestelle Tafel

Infostand, Bennigsenstraße 14, 04315 Leipzig

24.08.2021, 15:00-17:00 Uhr

Sellershausen, REWE Sellershausen

Infostand, Leonhard-Frank-Straße 65, 04318 Leipzig

23.08.2021, 07:00-09:00 Uhr

Gohlis-Süd, Kaufland

Infostand, Georg-Schumann-Straße 105, 04155 Leipzig

21.08.2021, 16:00-18:00 Uhr

Lindenau, Karl-Heine-Platz

Infostand, Karl-Heine-Platz 1, 04229 Leipzig

21.08.2021, 14:00-16:00 Uhr

Mockau, Wiese vor der „Seeterasse“ oder Wiese am „Baggersee“

Infostand, Theklaer Str. 150, 04349 Leipzig

20.08.2021, 16:00-18:00 Uhr

Neulindenau, Lützner Straße / Saalfelder Straße

Infostand, Saalfelder-Str. / Lützner Str., 04179 Leipzig

20.08.2021, 12:00-14:00 Uhr

Leutzsch, Leutzsch-Arkaden

Infostand, Georg-Schwarz-Str. / Junghanßstraße, 04179 Leipzig

19.08.2021, 18:00 Uhr

"Pflege am Limit – Für ein solidarisches Gesundheitssystem!"

Podiumsdiskussion mit Nina, Arnhild Tontsch (Krankenschwester), Christian Schäfer (Pfleger), Lysann Schache

Ab 16.30 Uhr gibt es vor Ort ein kleines Kinderprogramm

@Grüner Bogen Paunsdorf am Ende der Waldkerbelstraße (Paunsdorfer Bogensee)

Zur Aufzeichnung

Nicht erst seit der Corona Pandemie sind die Zustände im deutschen Gesundheitssystem katastrophal. Die Privatisierung der Krankenhäuser, die 2003 eingeführten Fallpauschalen und der extreme Personalmangel (allein 376.128 offene Stellen 2020) führten dazu, dass nicht der Mensch, sondern wirtschaftliche Interessen im Vordergrund stehen. 
Neben der Pflege ist auch die Situation für Krankentransporte, ambulante Pflegedienste, Altenpflege und outgesourcte Dienstleistungen unhaltbar.
 
Deshalb muss jetzt gehandelt werden!
 
DIE LINKE. fordert mehr Stellen für Berufe im Gesundheitssystem, die Abschaffung des Fallpauschalensystems und dass Gesundheitseinrichtungen in die öffentliche Hand gehören. Denn Gesundheit ist keine Ware!
 
Bei der Veranstaltung diskutiert die Bundestagskandidatin Nina Treu mit der Intensivpflegerin Arnhild Tintsch und dem Pfleger Christian Schäfer über die Zustände in den Krankenhäusern und welche Maßnahmen für ein solidarisches Gesundheitssystem ergriffen werden müssen.

19.08.2021, 14:00-16:00 Uhr

Eutritzsch, Eutritzscher Zentrum

Infostand, Delitzscher Str. 76, 04129 Leipzig

19.08.2021, 10:00-12:00 Uhr

Schönefeld, Einkaufs- und Gesundheitszentrum Sonnenwall

Infostand, Löbauer Str. 68-70, 04347 Leipzig

18.08.2021, 19:30 Uhr

I LOVE GARDENING X CLUBSARECULTURE

Podiumsdiskussion mit Steffen Kache (Betreiber Distillery), Caren Lay, Sören Pellmann, Nina Treu und Nils Straatmann (Moderation)

@Distillery, Kurt-Eisner-Str. 91

Am 7. Mai 2021 beschloss der Deutsche Bundestag, dass Clubs und Livespielstätten mit nachweisbarem kulturellem Bezug in der Baunutzungsverordnung nicht mehr als Vergnügungsstätten, sondern als Anlagen für kulturelle Zwecke definiert werden sollen. Eine wichtige Entscheidung für den Schutz und die Weiterentwicklung der clubkulturellen Vielfalt in ganz Deutschland und eine Club-historische Begebenheit.Maßgeblich für diese Entscheidung war die Arbeit des parlamentarischen Forums Clubkultur im Bundestag, welchem auch Caren Lay (MdB, Die Linke) angehört. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wollen wir mit den drei Politiker:innen von der Partei Die Linke über ihre Konzepte für den Erhalt der Clubkultur in Leipzig und Deutschland sprechen. Steffen Kache (Betreiber Distillery, Vorstand LiveKomm) wird ebenfalls aus seiner Perspektive berichten. Auch das Publikum ist gefragt: Stellt eure Fragen an die beiden Leipziger Kandidaten der Linken für die Bundstagswahl und lasst uns ins Gespräch kommen. _Einlass: 18:00 Start Podiumsdiskussion: 19.30 UhrEnde: 24:00 Aufgrund gestiegener Inzidenz benötigt ihr für unsere I LOVE GARDENING Veranstaltungen einen negativen Corona Test, ein digitales Impfzertifikat oder eine Genesenheitsbescheinigung. Der Eintritt ist frei. Bringt ein Lächeln mit und lasst uns gemeinsam den Abend unter freiem Himmel genießen!

18.08.2021, 10:00-12:00 Uhr

Gohlis-Nord, Konsum

Infostand, Jörgen-Schmidtchen-Weg 2, 04157 Leipzig

17.08.2021, 19:30

(Post-)Migrantische Selbstorganisation & die Linke

Offene Diskussion mit Menschen, die sich als (post-)migrantisch identifizieren

Kommt um 18Uhr zum Augustusplatz & demonstriert in Solidarität mit den Menschen in Afghanistan!

@Kulturbüro, Mariannenstraße 101

Zur Aufzeichnung

Wir möchten uns mit euch über (post-)migrantische Politik austauschen.

Menschen mit (Post-)Migrationserfahrung sind in Deutschland und insbesondere im Osten strukturell benachteiligt und diskriminiert. Obwohl große Teile der Bevölkerung (post-)migrantische Communities sind, sind sie kaum im öffentlichen, politischen und medialen Diskurs repräsentiert.

Aber es ist auch viel in Bewegung geraten: Das politische Bewusstsein der Communities wächst, Vereine und Initiativen entstehen und vernetzen sich seit Jahren.

Wie seht ihr (post-)migrantische Politik in Leipzig? Was ist erreicht und woran kann angeknüpft werden? Welche Kämpfe stehen an und werden fortwährend geführt? Was muss gegen die Widerstände der weißen Dominanzgesellschaft erkämpft werden? Was können Verbündete (Allies) tun? Wie organisiert ihr euch, auf welche Schwierigkeiten stoßt ihr dabei?

17.08.2021, 10:00-12:00 Uhr

Paunsdorf, Penny / Arztpraxen / Grüner Bogen

Infostand, Waldkerbelstraße 12, 04329 Leipzig

17.08.2021, 10:00-12:00 Uhr

Neu-Paunsdorf, Konsum "Am Vorwerk"

Infostand, Waldzieststraße 1, 04329 Leipzig

16.08.2021, 16:00-18:00 Uhr

Leutzsch, Leutzsch-Arkaden

Infostand, Georg-Schwarz-Str. / Junghanßtr., 04179 Leipzig

16.08.2021, 08:00-10:00 Uhr

Böhlitz-Ehrenberg, Ecke Südstraße / Leipziger Straße

Infostand, Südstr. / Leipzig Str., 04178 Leipzig

12.08.2021, 17:00-19:00 Uhr

Sellershausen, Emmaus-Kirche / Apotheke / Gemüseladen

Infostand, Wurzner Str. 151, 04318 Leipzig

11.08.2021, 18:00 Uhr

Die LINKE meets Poetry Slam

Poeetry Slam und Diskussionsrunde mit Nina, Sophia Szymula (Hamburg), Boris Flekler (Leipzig), Vincent Streichhahn (Halle), Inke Sommerlang (Leipzig),
Moderation: Josephine von Blueten Staub

@Sachsenbrücke

Zur Aufzeichnung

Vier geladene Slam Poet:innen treten im Wettbewerb gegeneinander an. Freut euch auf gesellschaftspolitische Texte zu Themen wie Queerness, Feminismus, Antirassismus und Herkunft. Das Publikum entscheidet, welche zwei Personen sie im Finale erneut hören wollen und wer den Abend schließlich für sich entscheidet. Vor dem Finale wird eine Talk-Runde stattfinden: Die Spitzenkandidatin der Linken für Leipzig-Nord, Nina Treu, wird den kritischen Poet:innen Rede und Antwort stehen. Welche Themen bewegen die Slam Poet:innen? Wie stehen sie zum Wahlprogramm der Linken? Ein Abend zwischen Politik und Kultur, Statements und Poesie.

06.08.2021, 14:00-18:00 Uhr

Abtnaundorf, Mariannenpark

Infostand und Grillfest, Schönefelder Allee 5, 04347 Leipzig

06.08.2021, 12:00-14:00 Uhr

Neustadt-Neuschönefeld, Friedrich-List-Platz / Konsum

Infostand, Rosa-Luxemburg-Straße 35, 04315 Leipzig

05.08.2021, 19:00 Uhr

"Verkehrswende statt Flughafenausbau" (Ort Verlegt!)

Podiumsdiskussion mit Nina, Elli Reckmann (die LINKE, Aktionsbündnis LEJ), Peter Richter

Aufgrund des Regens verlegen wir die Veranstaltung ins INTERIM, Demmeringstr 32, Lindenau. Dort ist Platz für 20 Personen unter Auflage von 3G (genesen, getestet, geimpft).

Zur Aufzeichnung

Der Flughafen Halle-Leipzig ist für viele Anwohner*innen des Leipziger Nordens vor allem eine Lärmquelle. Der geplante Ausbau von LEJ dient Frachtversand, angestoßen durch die Profitinteressen vor allem von DHL und Amazon. Der Versand findet meist nachts statt und bringt viele Menschen um den Schlaf. Gleichzeitig ist ein Ausbau klimapolitisch nicht tragbar. Noch dazu dient LEJ als Militärdrehkreuz und Abschiebeflughafen.  Doch er bietet auch Arbeitsplätze und ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Welche mittel- und langfristigen Lösungen gibt es lokal? Was haben Fluglärm und Verkehrswende miteinander zu tun? Wie können wir uns effektiv für eine gerechte lokale Mobilität einsetzen?

 

28.7.2021, 20:00 Uhr

"Wirtschaft jenseits des Wachstums"

Podiumsdiskussion mit Nina, Prof. Ulrich Brand (Universität Wien), Nico Brünler (Sprecher für Haushalt/Finanzen, Digitalisierung, Wirtschaft, Verwaltung, Forschung und Technologieförderung die LINKE im sächsischen Landtag)

@Jahrtausendfeld, Karl-Heine-Straße

Zur Aufzeichnung

Wir rasen auf eine Klimaerwärmung von 4°C und mehr zu, während die soziale Ungleichheit zunimmt. Wie kann eine zukunftsfähige und gerecht Wirtschaft aussehen – jenseits des Wachstums?! Professor Ulrich Brand setzt auf Postwachstum. Der Landtagsabgeordnete der LINKEN Nico Brünler arbeitet an realpolitischen Konzepten für den Strukturwandel in Sachsen. Nina Treu will den sozial-ökologischen Umbau in die Bundespolitik einbringen. Miteinander diskutieren sie, wie die dringend notwendige sozial-ökologische Wirtschaftspolitik gestaltet werden könnte.

22.7.2021, 19:00 Uhr

"Mietendeckel bundesweit!"

Podiumsdiskussion mit Nina, Caren Lay (mietenpolitische Sprecherin die LINKE im Bundestag) und Lina Hurlin (Netzwerk „Leipzig – Stadt für alle“)

@Amphitheater im Rabet

Zur Aufzeichnung

Die Mieten in Leipzig steigen immer weiter. Braucht Leipzig also einen Mietendeckel? Und was würde eine Enteignung großer Immobilienkonzerne, etwa der Vonovia, bringen? Darüber diskutieren Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und Sprecherin für Mietenpolitik, mit der mietenpolitischen Aktivistin Lina Hurlin. Diskutiert werden soll, welche Herausforderungen in der Wohnungspolitik in den nächsten Jahren auf Leipzig und das gesamte Land zukommen und welche Lösungen gebraucht werden. Moderiert wird die Veranstaltung Nina Treu, Bundestagskandidatin für DIE LINKE im Wahlkreis 152.